Das Häuschen und andere Versteckmöglichkeiten

Das Häuschen (Mehrkammernhaus) sollte keinen Boden und ein abnehmbares Dach haben. Hamster buddeln sich durch das ganze Gehege und buddeln Gänge vom und zum Mehrkammernhaus.

Bitte auch hier auf die Größe achten, besonders auf den Durchmesser der Eingangslöcher, damit der Hamster auf mit vollen Backentaschen durchpasst.

Die Eingangslöcher bei Zwerghamster sollten mindestens 6cm sein

Die Eingangslöcher bei Gold- und Teddyhamster sollten mindestens 7 cm sein

Wichtig ist auch, dass das Holz unbehandelt ist und nicht genagelt oder getackert ist. An den scharfen Nägeln können sich die Kleinen ganz schnell verletzen. Deswegen rate ich von Häuschen und anderen Gegenständen aus Nadelholz ab. Dieses ist getackert und harzt (dies kann die Backentaschen der Hamster verkleben) dazu auch noch. Leider findet man in Zooläden hauptsächlich Häuschen aus Nadelholz. Deswegen bitte darauf achten!